Celenus DEKIMED Brücke im Park

Klinikleitbild

 

Ziel allen Handelns in der DEKIMED ist es, die uns anvertrauten Patienten nach bestem Wissen und Gewissen zu betreuen, um den Erhalt bzw. die bestmögliche Wiederherstellung ihrer Gesundheit zu ermöglichen. Dieses Ziel kann nur durch eine qualifizierte ärztliche, pflegerische und therapeutische Betreuung adäquat umgesetzt werden, wofür eine durchgängige Fachkompetenz auf hohem Niveau sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter die Voraussetzungen sind. Die Leistungserbringung in unserer Klinik orientiert sich grundsätzlich an dem Gebot der Wirtschaftlichkeit (§ 12 SGB V).


Die Celenus Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren versteht sich als Dienstleistungsunternehmen, in dem neben einer hohen Behandlungsqualität auch soziale Werte gelebt und vertreten werden. Im Vordergrund unseres Handelns steht dabei ein ganzheitliches Verständnis vom Menschen. Bei unserer Arbeit orientierten wir uns dabei an folgenden Leitgedanken:


1. Zusammenarbeit und Kommunikation

Die Zusammenarbeit der Mitarbeiter ist vertrauensvoll und von gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung geprägt. Der Umgang zwischen den Mitarbeitern ist respektvoll, offen und ehrlich. Gegenseitige Information und Kommunikation erfolgen zeitnah, verständlich und sachgerecht. Jeder Mitarbeiter ist wichtig und wird gebraucht. Die Vereinbarkeit von beruflichen, privaten und familiären Zielen unterstützen wir.


2. Kundenorientierung, Partizipation und Teilhabe
Kundenorientierung prägt unser Handeln, allen Patienten wird die volle Aufmerksamkeit der Mitarbeiter zuteil. Die Bedürfnisse und Erwartungen von Patienten, Angehörigen, Kostenträgern, Zuweisern, weiter-behandelnden Ärzten wie auch Kollegen sollen erfüllt werden. Gemeinsames Ziel aller Mitarbeiter ist die individuelle patienten- und indikationsorientierte Wiedereingliederung der Patienten in Alltag und Beruf. Die Therapie erfolgt ganzheitlich unter Einbeziehung körperlicher, psychischer, sozialer und beruflicher Aspekte. Jeder Mensch wird als individuelle Persönlichkeit mit Rechten und Bedürfnissen respektiert. Alle Mitarbeiter arbeiten fortlaufend an einer Verbesserung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität, eine kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Arbeit ist Ziel unseres Qualitätsmanagementsystems.


3. Wirtschaftliches Handeln

Wirtschaftlichkeit ist eine Voraussetzung, um die Aufgaben in der Patientenversorgung langfristig optimal zu gestalten und zu erfüllen. Die allgemeinen wirtschaftlichen Zusammenhänge sind für die Mitarbeiter transparent und nachvollziehbar. Organisationsstrukturen sowie Arbeitsabläufe werden regelmäßig auf Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit überprüft und angepasst. Durch den gewissenhaften Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen tragen die Mitarbeiter zur Kostensenkung bei. Neben der Wirtschaftlichkeit legen wir Wert auf umweltbewusstes Handeln.


4. Effektivität von Arbeitsabläufen

Die Organisationsstrukturen sind transparent, Zuständigkeiten eindeutig festgelegt, Verantwortlichkeiten verpflichtend und Entscheidungen nachvollziehbar und bindend. Die Übernahme von Verantwortung wird gefördert. Die Kommunikation erfolgt fach- und bereichsübergreifend. Die Arbeit erfolgt zielorientiert. Die Mitarbeiter werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen eingesetzt. Das qualifizierte Mitarbeiterteam zeichnet sich durch Interdisziplinarität aus.


5. Vorbildfunktion der Führungskräfte

Jede Führungskraft begeistert, motiviert, fördert und fordert die Mitarbeiter. Eine hohe soziale Kompetenz zeichnet die Führungskräfte aus. Erfolge werden gewürdigt und Probleme gemeinsam sachlich erörtert. Qualität verstehen wir als Führungsaufgabe.


6. Personalentwicklung

Personalentwicklung ist Aufgabe der Leitung und Führung. Wir verstehen jeden einzelnen Mitarbeiter als tragend für das Unternehmen. Persönliche und berufliche Qualifikation aller Mitarbeiter und die Vermittlung sozialer, methodischer und fachlicher Fähigkeiten werden gefördert, wobei die Mitarbeiter für ihre individuelle Fort- und Weiterbildung sowie ihre berufliche Entwicklung Mitverantwortung tragen. Die Arbeit aller Mitarbeiter zeichnet sich durch eine hohe Professionalität und stets vollsten Einsatz aus.


7. Präventivorientierung
Die Mitarbeiter sind ständig bemüht, Fehler bereits vor ihrer Entstehung zu vermeiden. Fehlerursachen werden aufgedeckt und beseitigt. Unser Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung von Behandlungsabläufen.