Celenus DEKIMED IRENA

Das Nachsorgeprogramm (IRENA) der Celenus DEKIMED

 

IRENA (Intensivierte Rehabiliationsnachsorge) ist ein ambulantes psychosomatisches Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherung, das den Übergang von der stationären/teilstationären psychosomatischen Rehabilitation in den Alltag therapeutisch begleitet. Einleiten kann es die entlassende Reha-Klinik. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, über Ihre Probleme zu sprechen und mit Hilfe der Gruppe nach Lösungen zu suchen, die Sie dann im Alltag ausprobieren können oder Sie lassen sich einfach von der Gruppe stützen.

 

Um Ihnen die Anfahrt /Teilnahme zu erleichtern, finden die IRENA-Treffen nicht in der Klinik in Bad Elster, sondern in Räumen des Beruflichen Trainingszentrums der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (BTZ der FAW) in verkehrsgünstiger Lage am Straßberger Tor in Plauen statt.

 

Mehr Informationen zum Nachsorgeprogramm IRENA auch auf
»YouTube.

 

Mehr Infos finden Sie in unserem IRENA-Flyer:


 

IRENA

 

» Flyer downloaden (PDF)

 

 

 

 

Celenus-DEKIMED-Patientenberatung Ria Loescher

 

Patientenberatung: Frau Ria Löscher

Tel.: 037437 75 1662
oder 0800 7511 111