Therapie mit Konzept

Unsere Aufgabe ist es, für Sie einen ganzheitlichen Therapieplan zu entwickeln, der nicht nur die Symptome behandelt, sondern auch Ihre individuellen Risikofaktoren berücksichtigt. Bei der Auswahl der geeigneten Therapien orientieren sich die behandelnden Ärzte an der Krankheitsgeschichte des Patienten. Das integrative Behandlungskonzept der Celenus DEKIMED ist nicht ideologisch belastet. Zum Einsatz kommen die Behandlungsverfahren, die dem Patienten bei der Gesundung helfen – unabhängig davon, ob es sich dabei um Schulmedizin, klassische Naturheilverfahren oder alternative Therapien der östlichen und westlichen Naturheilkunde handelt.

Vielfach sind nur die somatischen (körperlichen) Beschwerden bewusst. Um wieder gesund zu werden, ist es darüber hinaus wichtig, auch den psychischen (seelischen) Anteil der Erkrankung zu verstehen ¬– so der Ansatz der psychosomatischen Rehabilitation. Die enge Verzahnung zwischen Körper und Seele muss besonders bei chronischen Erkrankungen beachtet werden. Oftmals verstärken seelische Konflikte körperliche Symptome oder lösen diese sogar aus. Ständige Beschwerden und Schmerzen belasten wiederum die Psyche. Um diesen Teufelskreis zu unterbrechen, muss sich jeder Patient mit der psychischen Komponente seiner Erkrankung auseinandersetzen. Eine symptomlindernde Mitbehandlung von orthopädischen und/oder internistischen Beschwerden über klassische Verfahren ist natürlich möglich und für das körperliche Wohlbefinden auch wichtig.

Es geht nicht darum, die maximal möglichen, sondern die individuell sinnvollen Therapien zu finden. Das Ziel ist die optimale und patientenindividuelle Abstimmung von Schulmedizin und Naturheilverfahren.

Inhalte unseres Therapiekonzepts

Wir wollen während Ihres Aufenthaltes nicht nur Ihre aktuelle Beschwerdesituation verbessern, sondern zusammen mit Ihnen die Wiederherstellung und zukünftige Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit bestmöglich zu erreichen.

Unser Therapiekonzept ist geprägt von hoher Professionalität und der Anwendung evidenzbasierter, medizinischer und verhaltenstherapeutischer Therapieverfahren. Ein entscheidender Wirkfaktor ist unserer Erfahrung nach die Vernetzung der Patienten untereinander. Insofern spielen Gruppen und die menschliche Begegnung bei uns eine große Rolle. Schutz und Geborgenheit, aber auch Humor und Lebendigkeit sind zentrale Voraussetzungen für Offenheit und den Mut zur Veränderung.